Der DVGW

Das Kompetenznetzwerk im Gas- und Wasserfach

Der DVGW fördert das Gas- und Wasserfach in allen technisch-wissenschaftlichen Belangen. In seiner Arbeit konzentriert sich der Verein insbesondere auf die Themen Sicherheit, Hygiene, Umwelt- und Verbraucherschutz. Mit der Entwicklung seiner technischen Regeln ermöglicht der DVGW die technische Selbstverwaltung der Gas- und Wasserwirtschaft in Deutschland. Hierdurch gewährleistet er eine sichere Gas- und Wasserversorgung nach international höchsten Standards. Der im Jahr 1859 gegründete Verein hat rund 14.000 Mitglieder. Hierbei agiert der DVGW wirtschaftlich unabhängig und politisch neutral

www.dvgw.de

Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

TSM-Prüfungsabwicklung

Ihr Weg zum TSM-geprüften Unternehmen

Die organisatorische Abwicklung aller TSM-Überprüfungen der Sparten Gas und Wasser hat der DVGW e. V. an die DVGW Service & Consult GmbH übertragen. Auf der Grundlage der Geschäftsordnung zum DVGW-TSM begleiten wir Sie auf Ihrem Weg zum TSM-geprüften Unternehmen.
Die organisatorische Abwicklung aller TSM-Überprüfungen der Sparten Gas und Wasser hat der DVGW e. V. an die DVGW Service & Consult GmbH übertragen. Auf der Grundlage der Geschäftsordnung zum DVGW-TSM begleiten wir Sie auf Ihrem Weg zum TSM-geprüften Unternehmen.
Vom DVGW getragene Sparten des TSM:

Überprüfung der Aufbau- und Ablauforganisation sowie der technischen Sicherheit von Unternehmen der Wasserversorgung nach DVGW W 1000 (A).

Die Überprüfung erfolgt ausschließlich in Verbindung mit dem allgemeinen Teil.

Überprüfung der Aufbau- und Ablauforganisation sowie der technischen Sicherheit von Unternehmens der Gasversorgung nach DVGW G 1000 (A).

Die Überprüfung erfolgt ausschließlich in Verbindung mit dem allgemeinen Teil.

Überprüfung der Aufbau- und Ablauforganisation sowie der technischen Sicherheit von Betreibern von Flüssiggasanlagen nach DVGW G 1040 (A).

Die Überprüfung erfolgt ausschließlich in Verbindung mit dem allgemeinen Teil.

Überprüfung der Aufbau- und Ablauforganisaton sowie der technischen Sicherheit für Betreiber von Anlagen zur Erzeugung, Fortleitung, Aufbereitung, Konditionierung oder Einspeisung von Biogas nach DVGW G 1030 (A) in Verbindung mit den fachlichen Modulen für:

  • Anlagen zur Erzeugung von Biogas
  • Anlagen zur Aufbereitung von Biogas
  • Anlagen zur Konditionierung und Einspeisung von Biogas

Sofern Sie bereits den allgemeinen Teil zur Aufbau- und Ablauforganisation in Verbindung mit einem fachspezifischen Teil absolviert haben, ist hier ein Zusatzmodul ausreichend.

Überprüfung der Aufbau- und Ablauforganisation sowie der technischen Sicherheit von Netznutzern eines geschlossenen Verteilnetzes gemäß § 110 Abs. 4 EnWG nach DVGW G 1010 (A).

Wie ist der Ablauf eines TSM-Prüfungsverfahrens?

Hier haben wir Ihnen die Schritte eines TSM-Prüfungsverfahrens zusammen gestellt. Mit diesem Dokument haben Sie den Ablauf sowie die Kontaktdaten immer zur Hand.

Wer führt die TSM-Prüfung durch?

Die TSM-Prüfungen werden durch unabhängige Fachexperten durchgeführt. Diese werden von den jeweiligen Fachverbänden beauftragt.

Wie lange ist eine TSM-Prüfung gültig?

Eine TSM-Prüfung ist 5 Jahre gültig.

Bei betrieblichen und organisatorischen Änderungen in Ihrem Unternehmen ist ggf. eine Nachprüfung erforderlich.

Ihre Ansprechpartnerinnen
Ulrike Groll
TSM-Koordination

Telefon+49 228 91 88-741
Hannah Langenohl
TSM-Koordination

Telefon+ 49 228 91 88-765