Der DVGW

Das Kompetenznetzwerk im Gas- und Wasserfach

Der DVGW fördert das Gas- und Wasserfach in allen technisch-wissenschaftlichen Belangen. In seiner Arbeit konzentriert sich der Verein insbesondere auf die Themen Sicherheit, Hygiene, Umwelt- und Verbraucherschutz. Mit der Entwicklung seiner technischen Regeln ermöglicht der DVGW die technische Selbstverwaltung der Gas- und Wasserwirtschaft in Deutschland. Hierdurch gewährleistet er eine sichere Gas- und Wasserversorgung nach international höchsten Standards. Der im Jahr 1859 gegründete Verein hat rund 14.000 Mitglieder. Hierbei agiert der DVGW wirtschaftlich unabhängig und politisch neutral

www.dvgw.de

Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

IT-Informationssicherheit

Schutz kritischer Infrastrukturen fundiert organisieren

Mit Inkrafttreten des IT-Sicherheitsgesetzes (IT-SiG) im Juli 2015 sind Betreiber kritischer Infrastrukturen in der Pflicht, ihr Netz vor Angriffen zu schützen. Durch das BSI-Gesetz und die BSI-Kritisverordnung (BSI-KritisV) sowie durch den Sicherheitskatalog der BNetzA wurden die Mindeststandards für die Informationssicherheit konkretisiert. Um die gesetzlichen Vorgaben des IT-SiG in einem Energieunternehmen zu erfüllen, bieten wir Ihnen unsere Unterstützung an. Mit unserem Analyse- und Beratungstool SMIT begleiten wir Sie kompetent über den gesamten Umsetzungsprozess bis hin zum Voraudit gemäß ISO 27001. Im Bereich der Wasserwirtschaft begleiten wir Sie bei der Umsetzung des branchenspezifischen Sicherheitsstandard Wasser/Abwasser (B3S WA) bis zum Nachweisverfahren. In Mehrsparten-Betrieben hilft unsere Branchenerfahrung bei der Umsetzung der unterschiedlichen Anforderungen in einem übergeordneten Managementsystem.
Mit Inkrafttreten des IT-Sicherheitsgesetzes (IT-SiG) im Juli 2015 sind Betreiber kritischer Infrastrukturen in der Pflicht, ihr Netz vor Angriffen zu schützen. Durch das BSI-Gesetz und die BSI-Kritisverordnung (BSI-KritisV) sowie durch den Sicherheitskatalog der BNetzA wurden die Mindeststandards für die Informationssicherheit konkretisiert. Um die gesetzlichen Vorgaben des IT-SiG in einem Energieunternehmen zu erfüllen, bieten wir Ihnen unsere Unterstützung an. Mit unserem Analyse- und Beratungstool SMIT begleiten wir Sie kompetent über den gesamten Umsetzungsprozess bis hin zum Voraudit gemäß ISO 27001. Im Bereich der Wasserwirtschaft begleiten wir Sie bei der Umsetzung des branchenspezifischen Sicherheitsstandard Wasser/Abwasser (B3S WA) bis zum Nachweisverfahren. In Mehrsparten-Betrieben hilft unsere Branchenerfahrung bei der Umsetzung der unterschiedlichen Anforderungen in einem übergeordneten Managementsystem.
Ihr Ansprechpartner
Sie haben Fragen zur IT-Informationssicherheit oder wünschen eine Beratung? Dann wenden Sie sich bitte an
Daniel Fricke
Leiter IT

Telefon+49 228 91 88-743